Werkstatt für Sonderleuchten und Lichtkunst

Die Designerin Christiane Kling stellt außergewöhnliche Wohnraumleuchten, Leuchtenobjekte und Lichtskulpturen her, in den unterschiedlichsten Größen und Formen. Neben freien Arbeiten realisiert Sie auch Auftragsarbeiten, von der Konzeption bis zur Ausführung.

Seit 2002 ist Christiane Kling selbstständig tätig. Unter dem Label Klingdesign produziert Sie Einzelstücke, Kleinserien und Installationen, hauptsächlich in Verbindung zu atmosphärischer Beleuchtung und Lichtkunst.

Christiane Kling und Günther Beulen

Seit 2013 bereichert Elektro-Ingenieur Günther Beulen die Lichtwerke von Klingdesign mit technischen Finessen, um beispielsweise Helligkeiten und Lichtfarben zu steuern.

Wünschen Sie eine ausgefallene Leuchte oder ein besonderes Objekt für einen speziellen Ort? Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Christiane Kling

Mit der Wanderung der Sonne wandelt sich die Welt stetig in phantastische Schauspiele. Schon in jungen Jahren faszinierte es mich, diese Phänomene zu beobachten. Angeregt von den Erscheinungen begann ich mit Licht zu spielen.

Beim Experimentieren mit Schattenbildern oder Lichtbrechungen kann ich die Zeit vergessen. So entwickelte es sich, dass Arbeiten und Gestalten mit Licht zum Schwerpunkt meines Schaffens wurde.
In meinen Fokus gerückt sind dabei leuchtende organische Skulpturformen, Lichtstrukturen und bewegtes Licht. Lichtbewegungen entstehen in meinen Werken durch aufsteigende Wärme, Luftzirkulationen und Programmierungen von LED Leuchtmitteln. Verschiedene Materialkombinationen kommen in meinen Arbeiten zum Einsatz. Unter anderem verwende ich Drahtkonstruktionen mit Papierlaminaten, Holz, Metall, Keramik, Glas, Kunststoffe, Textil und Pappmaché. Auch Fundstücke und Materialien aus Verpackungen finden in meinen Lichtobjekten eine Wiederverwertung.

Allgemein zu Kunst, Handwerk und Design: Mit der Verbreitung von Unikaten und Kleinserien wird vielen Designer*innen und Künstler*innen eine Chance gegeben, diese Welt mit zu gestalten. Auf diesem Weg überlassen wir dieses Spielfeld nicht nur der industriellen Massenproduktion.

Schätzen Sie ein gutes Handwerksstück und fördern Sie die Vielfalt.

Ich wünsche Ihnen viel Freude an meiner Webseite.

weiter zu Lichtskulpturen